Sotheby's International Realty - Roma, RM

Im Herzen des berühmten römischen Treffpunkts, in der Nähe von Ponte Milvio, auf Flaminia Straße, liegt Villa Brasini, eine herrliche Struktur, die sich durch die Besonderheit ihrer Architektur zeichnet. Als „Brasini Burg' bekannt, ist ein eklektischer Neo-Barock-Bau, der nach seinem Architekten Armando Brasini benannt wurde, der in diesem Bezirk auch die majestätische Ponte Flaminio realisiert hat. Die Villa sieht wie ein Schloss mit sechs Stockwerken aus, mit einem polygonalen Turm, von majestätischen und kunstvoll verzierten Säulen getragen. Der Innenhof ist von Marmor-Statuen und Denkmälern geschmückt und die inneren Räume sind absolut atemberaubend, reich und auffällig, aber auch klassisch und monumental; Stuck und Fresken, die ursprünglichen Fußböden und die dekorierten Decken spielen eine entscheidende Rolle in dem vom Architekten vorgesehenen Ergebnis. Die Gebäude verfügt im Inneren über mehrere Wohnungen von verschiedenen Größen. Die Wohnung im 6. Stock ist was die des Architekten Brasini für seine Familie, wo er einen Saal seiner Frau Augusta gewidmet hat, der genau ihren Namen auf den Türen des Augusta Saals trägt. Das ist wahrscheinlich die renommierteste Wohnung des ganzen Palastes, umfasst 527 qm Innenraum, und 60 qm Terrasse. Die Eingangshalle, die durch einen privaten Aufzug oder durch eine einzigartig dekorierte Treppe zugänglich ist, hat eine beträchtliche Höhe und auf die Decke wurde von Brasini ein großes Gemälde des 17. Jahrhunderts mit religiösen Themen gestellt. Ein gemalter Fries befindet sich auf allen vier Wänden, mit religiösen Themen und Dekorfarben. Die venezianischen Böden sind aus grünem Marmor und Porphyr, mit Einsätzen aus Carrara-Marmor und das Kamin ist aus Holz. Nach dem Wohnzimmer ist eine Halle vor dem alten Schlafzimmer des Brasini erreichbar. Die Kassettendecken sind mit geschnitzten hölzernen Gold Blumen lackiert; da ist ein kleines Bad für Gäste, alle in rot und weiß mit pompejanischer Atmosphäre. In der Umgebung für das Master-Schlafzimmer ist der Boden aus Terrakotta, die Dekoration wurde klarer, die Tür und die Wände unter Fenster sind grün und Gold. Zwei Türen mit Blumenschmuck führen zu einem Bad aus gelben Siena-Marmor und Mosaik- und Carrara-Marmor. Dieser Bereich führt zu einem Zimmer mit drei Windows-Eröffnungen auf die Außenseite, die eine schöne Aussicht auf die historische Stadt bieten. Der zweite Saal ist achteckig und ist zweifellos der interessanteste Raum des Hauses, und zeichnet sich durch schöne schwarze und weiße Bodenfliesen, Wände mit hellblauen, Golden und taubengrauen Paneelen; ein schöner weißer Marmorkamin mit Porphyr ist in der Mitte von einem antiken Basrelief geschmückt. Von diesem wunderbaren Zimmer ist die wunderschöne Veranda mit herrlichem Blick auf die Stadt erreichbar. Die Veranda hat ein Fenster, das einen atemberaubenden Blick bietet, sowie mit Fresken und Nischen dekorierte Wände. Die Küche ist modern und effizient, und mit modernen und maßgeschneiderten Möbeln ausgestattet. Eine versteckte Tür führt zum Service-Bereich, mit einem Schlafzimmer mit Bad für die Personalleute. Die Wohnung hat vier Schlafzimmer, jedes mit eigenem Bad, die Badezimmer für Gäste sind zwei, eines im ersten Stock und das andere im Stock mit Terrasse. Die Terrasse bietet einen spektakulären Blick auf die historische Stadt und auf den Tiber, sowie auf das Olympiastadion und Monte Mario. Sie verfügt über eine voll ausgestattete Küche mit Grillplatz, Waschbecken und Kühlschrank. Die Wohnung hat auch eine doppelte Garage für drei Autos.