Sotheby's International Realty - Capannori, LU

In der wunderschönen Landschaft von Lucca befindet sich diese prächtige Villa aus dem 17. Jahrhundert, die der Familie Mansi gehörte und in Europa im Bereich des Seidenhandels bekannt ist. Das ursprüngliche Gebäude stammt aus der zweiten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts und wurde in der ersten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts vom Architekten Oddi tief umgebaut und in den 700er Jahren von dem Lucchese-Architekten Giusti, dem wir die Eleganz der heutigen Fassade verdanken, während die Transformation des Parks durch Filippo Juvarra, die elegante Grünflächen hingefügt haben. Das Anwesen besteht aus der Hauptvilla, den Ställen und einem Bauernhaus auf insgesamt etwa 5000 qm, die alle von einem Park von etwa 4,5 ha umgeben sind. Die Hauptvilla erstreckt sich über vier Ebenen und ist insgesamt etwa 2100 qm groß. Im Untergeschoss befinden sich große Empfangsbereiche (alte Küchen, Empfangsraum, Eingangshalle usw.), die größtenteils restauriert wurden. Im Mezzanin gibt es ein wunderschönes Wohnzimmer und die angrenzenden eleganten Räume mit Fresken, im ersten Stock 8 Schlafzimmer mit 6 Bädern, im zweiten und letzten Stock 3 Schlafzimmer und 3 Bäder. Die Villa wurde im Stil der Epoche weitgehend restauriert. Die Ställe und das Bauernhaus (insgesamt ca. 2800 qm) müssen renoviert werden, auch wenn in letzter Zeit einige Arbeiten zur Konsolidierung der Böden und zum Wiederaufbau der Dächer durchgeführt wurden. Der große Park, der die Villa umgibt, ist durch das Vorhandensein eines großen Pools namens "Peschiera" geschmückt, der für die Beschaffung von Fisch verwendet wurde, aus einem der Venus gewidmeten Nymphäum, einem stillgelegten Zitrusgarten, einer prächtigen Wiese, die von alten Bäumen und Kamelienpflanzen begrenzt wird.

Stories you may also enjoy...