Sotheby's International Realty - Greve in Chianti, FI

Die antike Burg erhebt sich auf dem Hügel, der Greve in Chianti überragt, und sie ist durch eine 4 km lange weiße Straße, mit Weinbergen, mit Olivenheinen und Feldern. Auf dem Gipfel des Hügels eröffnet sich eine unvergleichliche Aussicht. Die typische Chianti-Landschaft zeigt sich in ihrer eigenen Schönheit. Weinberge, Olivenhaine, Ackerfelder und Wälder bilden die Kulisse für alte Dörfer und Bauernhäuser. Die Ursprünge des alten befestigten Dorfes reichen bis ins Jahr 1100 zurück; Im Laufe der Jahre wurde das ursprüngliche Bauwerk unzähligen Veränderungen unterzogen. Heute besteht das gesamte Anwesen mit einer Gesamtfläche von rund 650 qm aus der ursprünglichen Kapelle und drei Gebäuden: der Hauptvilla und zwei vollständig restaurierten Nebengebäuden, die den Regeln und der lokalen Tradition entsprechen. Derzeit wird das Anwesen ausschließlich als Touristenunterkunft genutzt, bei denen sowohl das Herrenhaus als auch die Nebengebäude und die ehemalige Kapelle intern in Apartments unterteilt wurden, von denen jedes über einen eigenen Eingang verfügt, um die Privatsphäre jedes Gastes zu schützen. Insgesamt gibt es neben der ehemaligen Kapelle 10 Wohnungen, die eine völlig autonome und unabhängige Einheit bilden. Jedes Apartment verfügt über eine Küchenzeile, ein Wohnzimmer und ein Badezimmer mit Dusche. Sechs Wohnungen haben zwei Schlafzimmer, während vier Wohnungen ein Schlafzimmer haben. Insgesamt gibt es 17 Schlafzimmer und 11 Badezimmer. Jedes Apartment verfügt ausschließlich über einen Außenbereich, der entweder eine kleine Terrasse oder einen Garten mit Pavillon sein kann. Der Außenbereich ist immer mit einem Tisch und Stühlen ausgestattet. Ein großer Pool auf der Panoramaseite des Hügels steht den Apartmentgästen zur Verfügung. Die ehemalige Kapelle verfügt neben einem sehr großen Außenbereich über einen Swimmingpool zur exklusiven Nutzung.