Sotheby's International Realty - Frankfurt, HE

DAS OBJEKT: Dieser denkmalgeschützte, herrschaftliche Stilaltbau befindet sich in erstklassiger, sehr zentraler Lage Frankfurts. Das freistehende Haus wurde circa 1912 im Stil des Neoklassizismus erstellt und 2013 nach den Auflagen des Denkmalschutzes in vollem Umfang saniert und modernisiert. Das erstklassige äußere Erscheinungsbild spiegelt sich auch im Inneren des Hauses wider: Alle Räume sind in einem neuwertigen, sehr gepflegten Zustand und verfügen über eine beeindruckende Deckenhöhe von bis zu 3,65 Metern. Die großen hochwertigen Sprossenfenster, das Fischgrät-Eichenparkett und die stilvollen Flügeltüren unterstreichen die außergewöhnliche Qualität und das besondere Ambiente dieses Stilaltbaus. Auf drei Stockwerken zuzüglich des hochwertig ausgebauten Untergeschosses und des Dachgeschosses bietet es mit einer Gesamtfläche von ca. 785 m2 eine Vielzahl von Räumen zur privaten und geschäftlichen Nutzung und eine große Flexibilität. Die Etage im Hochparterre umfasst circa 161 m2 gewerbliche Ladenfläche mit 5 Räumen und einem Gäste-WC. Das erste Obergeschoss bietet ca. 157 m² Gesamtfläche, die zum Wohnen und als Büroräume genutzt werden können. Ebenso das 2. Obergeschoss mit einer Fläche von ca. 152 m². Im ausgebauten Dachgeschoss sowie im Untergeschoss steht weitere Wohnfläche zur Verfügung. DIE BESONDERE AUSSTATTUNG: Außergewöhnliche Deckenhöhen bis ca. 3,65 m teilweise mit Stuck, stilvolle Türen und Flügeltüren (Originale vom Schreiner nachgefertigt), Fischgrät-Eichenparkett, Dacheindeckung in Schiefer (Biberschwanz), komplett saniert und modernisiert inklusive Fassade, Fenster (neue isolierverglaste Holzfenster), Dach und Sanitäranlagen, neueste Technik, neue Küche, CAD Verkabelung, ausgebautes Untergeschoss, zwei separate Hauszugänge und zwei getrennte Treppenhäuser, Balkone und Wintergarten, Alarmanlage und Videoüberwachung im Außen- und Innenbereich, Einfriedung des gesamten Grundstückes.