Sotheby's International Realty - Lucca, LU

Die Villa in Misigliano, einem kleinen alten Dorf in der Ortschaft Orbicciano von Camaiore (Lucca), wurde auf einer mittelalterlichen Burg gebaut, von der noch der Turm ist. 1700 wurde sie von der Borbone-Familie von Parma in eine Jagdrevier-Villa mit italienischem Dachgarten verwandelt, von Mauern umgeben, und so ist sie noch heute. Sie genießt einen herrlichen Blick auf die Hügel von Lucca. Das Anwesen innerhalb der Wände umfasst auch 27 Hektar Land, sowohl Olivenhaine als auch Wälder, und besteht aus dem Haupthaus, vier zusätzlichen Häusern und der Kapelle. Das Hausmeisterhaus befindet sich außerhalb der Mauern. Die Villa verfügt im Erdgeschoss über einen großen Eingang, ein Wohnzimmer und ein kleines Wohnzimmer, Studio, Esszimmer, zwei Schlafzimmer, Küche, Speisekammer, kleinen Hof/ bedeckten Wintergarten, Garderobe, zwei Badezimmer und ein kleines Bad für Gäste. Der erste Stock gliedert sich in zwei Wohnungen, eine mit Wohnzimmer, Küche, drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern, die andere mit Wohnküche, zwei Schlafzimmern und zwei Bädern. Es gibt auch ein drittes unabhängiges Zimmer mit eigenem Bad. Das Haus des Gutsverwalters hat im Erdgeschoss das Wohnzimmer mit Esszimmer, Küche und Bad. Auf dem ersten Stock gibt es das Schlafzimmer mit en-suite Badezimmer, Garderobe, Studio und kleinen Innenhof. Auf der zweiten Etage sind zwei Doppelzimmer, zwei Einzelzimmer und zwei Bäder. Das Haus von „L-Form' hat im Erdgeschoss das Wohnzimmer, Küche, zwei Schlafzimmer und zwei Badezimmer; im ersten Stock gibt es zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer, wie auf der zweiten Etage. Das Haus des Gärtners hat im Erdgeschoss die Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer, und im ersten Stock zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer. Es gibt auch eine Wohnung über das Zitronen-Haus, bestehend aus Wohnzimmer, drei Schlafzimmern und zwei Badezimmern. Der Hausmeisterhaus hat im Erdgeschoss die Küche und das Wohnzimmer, im Zwischengeschoss ein Badezimmer und im ersten Stock drei Schlafzimmer und zwei Bäder. Der gesamte 1500 qm Komplex, von den heutigen Eigentümern renoviert, entwickelt sich auf dem Tal, mit dem italienischen Dachgarten bis zu den hohen Mauern. Gärten und Gebäude erschaffen spektakuläre Sequenzen, wo die Wände vermischen sich mit Pinien, Zypressen und einer großen Zeder aus Libanon. Der 18 x 4,5 m Pool ist durch zwei verschiedene Treppen erreichbar und liegt außerhalb des Gartens, im Olivenhain, in einer privaten Lage, von der Mauer der Villa geschützt, fast 5 m hoch und mit vielen Sträuchern, die den Poolbereich spektakulär machen.

Stories you may also enjoy...