Sotheby's International Realty - Firenze, FI

Eine unglaubliche Wohnung, die mit größter Sorgfalt in Bezug auf die Qualität der Einrichtungen renoviert wurde, in denen die präzise stilistische Wahl, das ursprüngliche Florentiner Oltrarno-Haus mit natürlichen Materialien zu aufwerten und wiederherstellen getroffen wurde. Es erstreckt sich über die gesamte oberste Etage und das Dachgeschoss eines Gebäudes mit Blick auf den kleinen San Niccolò Platz, einem der authentischsten und lebhaftesten Orte in der Altstadt, am Fuße der Hügel, die die Stadt umgeben, und nur wenige Gehminuten von der Ponte Vecchio und Santa Croce Statviertel. Die Fenster öffnen sich auf einer Seite des Platzes und auf der anderen Seite des stillen Gartens der angrenzenden Kirche San Niccolò. Der Blick nach Süden erreicht San Miniato, nach Norden das Lungarno und Santa Croce. Der Innenraum ist für fast die gesamte Fläche ein luftiger, von hölzernen Säulen, Balken und Zwischengeschossen durchzogener Raum, der von einer Seite des Hauses zur anderen verläuft. Das Hauptschlafzimmer mit Vorraum, Kamin, Ankleideraum und eigenem Badezimmer bietet Blick auf den Garten und ist in Stille getaucht. Auf dem Zwischengeschoss befinden sich ein Arbeitszimmer, ein Schlafbereich und ein Badezimmer. Die alten Balken, die Spuren alter Dekorationen an den Wänden, die vier großen, funktionierenden Kamine und das Ganze, die durch das minimalistische Design der Möbel und Installationen hervorgehoben werden, schaffen eine besondere und faszinierende perfekte Atmosphäre, die sich gut für eine Wohnung eignet aber auch für eine Touristenunterkunft. Die Fläche beträgt ca. 130 qm, davon 20 qm Mezzanine.